Erfrischendes Frühlingsgetränk

Einfach mal zwischendurch zum Probieren:

 

Junge Pfefferminzblätter (am besten frisch aus dem Garten) mit heißem Wasser aufbrühen, 5 Min. ziehen lassen, abseihen und abkühlen lassen. Mit einem Schuss Limettensaft (Zitronensaft geht auch) und Holunderblütensirup abschmecken. Wer mag, tut noch ein paar Eiswürfel hinein und garniert das Getränk mit einem frischen Pfefferminzblatt. Schmeckt herrlich erfrischend und tut gut!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    u=5083 (Mittwoch, 24 April 2013 10:54)

    This particular article was in fact exactly what I had been trying to find!

  • #2

    Ulrich Eckardt (Sonntag, 12 Oktober 2014 17:46)

    Hi,

    wir haben Minze auch bin uns im Garten und sie bisher anderweitig genutzt. Vielen Dank für diesen Tipp, der einfach umzusetzen ist.

    Grüße aus Müchen

    Ulrich